Likra Werk 1964
Erfolgreich Fütternsuccessful feeding
die Erfolgsgeschichte

Meilensteine

Die LIKRA Tierernährung GmbH ist als Privatfirma seit über 60 Jahren erfolgreich
in der Futtermittelbranche tätig.

1959
Gründung der LIKRA Linz durch die deutschen Gesellschafter Senator Henry Nielsen, Heinrich Biehl und den österreichischen Gesellschafter Gottfried Voraberger.

1964
Werksbau am heutigen Standort Ignaz-Mayer-Straße.

1970
Errichtung des Verwaltungsgebäudes.

1989
Errichtung der Mineralfutteranlage.

 

1991
Übernahme der Gesellschaftsanteile durch die Geschäftsführer Dir. Johannes Kapeller und DI Dr. Franz-Konrad Berger in Form eines Management-Buy-Outs.

1991
Einstieg in den Export in die ost- und südosteuropäischen Länder.

2004
Erwerb des Mischfutterwerkes Marchtrenk (früher Tagger-Werk).

2009
Errichtung einer zusätzlichen Absackstation, einer Lagerhalle sowie eines Lagersilos am Standort Linz.

 

2012
Werkserweiterung am Standort Linz:
Vollautomatische Mikrokomponenten-Dosieranlage. Errichtung einer Spezialitätenanlage am Produktionsstandort Marchtrenk.

2014
Neubau von Halle 2 und 3 (Fertigwaren-, Kommissionier- und Rohstofflager) in Linz und Umstellung der Produktion im Werk Linz auf 100 % gentechnikfrei.

2015
Neubau von Halle 4 (Fertigwarenlager) in Marchtrenk.

 

 

2018
Neubau einer zusätzlichen Mischlinie und Installation einer Photovoltaik-Anlage in Marchtrenk.

2019
Errichtung einer Photovoltaik-Anlage in Linz.

2020
Inbetriebnahme einer Kleinkomponenten-Anlage in Marchtrenk.