Fachinfo

Zuchtsauenfütterung

Wichtig in der Zuchtsauenhaltung ist die Gesundheit, eine hohe Milchleistung und die Fruchtbarkeit.

Durch eine bedarfsgerechte Phasenfütterung und tiergerechte Haltungsbedingungen können diese Faktoren positiv beeinflusst werden.

 

Der Nährstoffbedarf unserer Zuchtsauen unterliegt in den einzelnen Leistungsstadien
starken Schwankungen. Um Leistungseinbußen zu vermeiden, sollte die Nährstoffversorgung
in den Stadien niedertragend, hochtragend, säugend, sowie vom Absetzen bis zum Decken,
angepasst werden.

 

Fachinfo Zuchtschweine zum Download

 
 
 
Spezialfuttermittel für Zuchtschweine
LIKRACID LIQUID
Flüssige Säure zur Konservierung und Reinigung der Flüssigfütterung

Vorteile:
• starke Wirkung gegen Schimmelpilze
• Langzeiteffekt
• nicht flüchtig
• nicht korrosiv
• einfach zu verwenden, pH-Wert liegt bei 5
• schützt den Geschmack des Futters
• hemmt Toxinbildung
• schützt den Nährwert
• Silage kann sofort verfüttert werden

Einsatzempfehlung Grassilage bis 25 % TS 3 kg/t
Grassilage bis 40 % TS 3-4 kg /t
totale Konservierung bei CCM 2-3 kg/t
Ganzkornsilage 5-6 kg/t
TMR- Ration (für 24Std.) 1kg/t
Struktur flüssig
Verpackung 25 l Kanister, 210 l Fass, 1.000 l Container
 
passende Produkte
Spezialfuttermittel für Mastschweine
Verbesserung der Flüssigfutterhygiene
Spezialfuttermittel für Zuchtschweine
Zur Verbesserung der Futterqualität
Spezialfuttermittel für Mastschweine
universell einsetzbare, granulierte Futtersäure für Schweine
 

Sie wünschen persönliche Beratung?

Melden Sie sich

Finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe!

Händlersuche
 
 
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.
X